Willkommen auf der Internetseite der Xantener Leichtathleten !

Aktuelles

PresseTuS-Girls kämpfen sich aufs Treppchen / Anna-Lina gewinnt NRW-Meisterschaft
Bericht der Rheinischen Post: Dahlbeck wird NRW-Meisterin, Rodermond läuft DM-Norm 
Fotos - NRW-Jugend-Mehrkampfmeisterschaften U16 und Blockwettkampf

Ein großartiger Mann und guter Freund ist von der Bühne des Sports abgetreten -
Alfons, wir danken Dir!

Deine Liebe zur Leichtathletik und vor allem zu den Athleten war grenzenlos. Stets standst Du uns mit Deinem Rat und Deiner Erfahrung zur Seite. Du warst Athlet, Trainer und Helfer in einem. Vor allem unsere (ehemaligen) Athleten werden sich an Deinen Einsatz und Deine unglaubliche Leidenschaft für unseren Sport erinnern.

Alfons, Dein Leben war der Sport, das Laufen, die Gemeinschaft. Darum wollen wir Dich so in Erinnerung behalten, wie wir Dich kannten: Immer aktiv, immer vorwärtsstrebend!
... Er läuft und läuft und läuft ...

Die Leichtathleten des TuS Xanten  

Presse -
Xantener Leichtathleten trauern um Alfons Ida


Anno 2007

22. Int. Xantener ENNI Lauf - Werden Sie Serienläufer bei der ENNI Laufserie 2016

Egal ob für Anfänger, Freizeitsportler oder sehr geübte Läufer, für alle gibt es eine gute Nachricht: Die ENNI legt gemeinsam mit uns und weiteren drei Laufvereinen zwischen Moers und Xanten auch für dieses Jahr eine Laufserie auf. Anders als im vergangenen Jahr ist für die ENNI-Laufserie 2016 lediglich eine Anmeldung erforderlich. Wer sein Häkchen gesetzt hat, ist danach für alle vier Läufe gemeldet. Aber Achtung: Da die Anmeldung online nur bis  zum 26. April 2016 möglich ist, läuft diese über die Anmeldeplattform des ENNI-Schlossparklaufs. Letzte Chance, in die Serienwertung einzusteigen, ist als Nachmelder nur am Veranstaltungsgelände des ENNI-Schlossparklaufs am 30. April 2016. Weiter Infos unter: www.enni-laufserie.de/ 

Anmeldung für den Int. Xantener ENNI Lauf: Los geht`s

Laufserienpartner bunert stellt Finisher-Shirt vor

Sportler, die ein neues Outfit suchen, sind in den bunert Laufläden genau richtig. Schnitt, Farben und Preisniveau sind beliebig wählbar, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein T-Shirt jedoch, das Thorben Broekmann aus Moers und Marco van Beek aus Kleve nun präsentierten, gibt es nicht für Geld zu kaufen. „Wer es haben will, muss es sich verdienen“, sagen die beiden und wissen, dass es auf das Shirt im wahrsten Sinne des Wortes einen „Run“ geben wird. Die Rede ist vom Finisher-Shirt der ENNI-Laufserie. Mit dem ENNI-Schlossparklauf in Moers, dem ENNI-Brunnenlauf in Sonsbeck, dem ENNI-Donkenlauf in Neukirchen-Vluyn und dem internationalen ENNI-Citylauf Xanten hat die Reihe in diesem Jahr zum ersten Mal vier Events. Wer bei mindestens dreien davon durchs Ziel läuft, darf sich über das stahlblaue Shirt freuen, das mit einem peppigen Aufdruck ein echter Hingucker ist. „Und die Qualität stimmt natürlich auch“, betonen die beiden Experten. Wer sich neben dem Shirt auch Einkaufsgutscheine und Rabatte für die bunert-Laufläden verdienen will, sollte sich also schnell zur ENNI-Laufserie anmelden. „Das geht allerdings nur bis zum 30. April, wenn in Moers der Startschuss für den ENNI-Schlossparklauf fällt, der zugleich Auftakt der Serie ist“, freut sich ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer, dass bei der Online-Anmeldung bereits mehr als 100 Aktive ihr Häkchen an der richtigen Stelle gesetzt haben.  Mehr Infos gibt es unter www.enni-laufserie.de